Aktuelle Informationen zum Corona-Virus sowie Erreichbarkeit von Dorado Latin Tours

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Reiseziel
Chile

Chile Reisen

Eine Sage erzählt, dass Gott nach der Erschaffung der Erde noch eine Handvoll Überreste verschiedenster Landschaften übrig hatte, von denen er nicht wusste, was er damit tun sollte. Schliesslich nahm er sie einfach und kehrte all diese Überbleibsel natürlicher Wunder hinter das letzte Gebirge im äussersten Westen – dort, wo man sie noch heute findet: die Wüsten und Regenwälder, die Vulkane und Steppen, die blauen Gletscher und reissenden Flüsse, die Hochgebirge und türkisfarbenen Seen, die heissen Quellen und Sandstrände. Kaum ein anderes Land vereint so viele landschaftliche Gegensätze wie Chile. Schon die kuriose Form verblüfft: ein im Schnitt 180 km breiter, dafür aber 4300 km langer Streifen an der Südwestküste Südamerikas, eingezwängt zwischen der bis zu 7000 m hohen Kordillere der Anden im Osten und dem Pazifischen Ozean im Westen.

Dorado Latin Tours

Dorado Latin Tours

Ihre Reise-Expertinnen

Wir sind Ihre Spezialisten für Mittel- und Südamerika. Lassen Sie sich jetzt zu Ihrer Traumreise beraten: info@dorado-latintours.ch

Chile - unsere Angebote

50 Suchergebnisse
Chile, Norden 9 Tage, Mietwagenreise

Magie des Altiplano

  • Unterwegs im «hohen Norden» Chiles
  • Vulkane, Flamingos und Vicuñas im Lauca-Nationalpark
  • Berge, Wüste und Meer
  • Koloniale Dörfer
  • Entdeckungen in der trockensten Wüste der Welt
Chile, Norden 5 Tage, Mietwagenreise

Norte Chico im Mietwagen

  • Blick in den Sternenhimmel
  • Exotisches Elqui-Tal
  • Pisco: ein Stück chilenische Kultur
  • Herrliche Natur bei der Hacienda Los Andes
  • Wanderung oder Reiten in unberührter Berglandschaft
Chile, Norden 5 Tage, Privatreise

Camping unter Wüstenhimmel

  • Unbekannte Atacama-Wüste
  • Übernachtungen auf extremer Höhe und im Zelt
  • Kontrast Bergwelt und Küste
  • Multi-Sport-Abenteuer
  • Pinguine und Guanakos
Chile 12 Tage, Privatreise

Der Norden Chiles

  • Wunder der Natur
  • Traditionen in Hochlanddörfern
  • Flamingos an türkisfarbenen Lagunen
  • Kombination chilenisches und bolivianisches Hochland
  • Dampfende Geysire und endlos erscheinende Salzseen
Chile 13 Tage, Gruppenreise

Land der Extreme

  • Erlebnis Grossstadt
  • Faszination Atacama-Wüste
  • Salzsee und Mondtal
  • Weinprobe inmitten der Reben
  • Deutsche Kultur in der Seenregion
  • Südlichste Stadt Chiles
  • Tagesausflug in den Paine-Nationalpark
Chile 21 Tage, Mietwagenreise

Pura Patagonia

  • Versteckte Schönheiten in Nord- und Südpatagonien
  • Nationalparks und einsame Strassen
  • Der Zauber Patagoniens
  • Kombination der beiden Nachbarländer Chile und Argentinien
  • Höhepunkte der Carretera Austral und Ruta 40
Chile 21 Tage, Mietwagenreise

Überland nach Atacama

  • Hauptstadt Chile und Umgebung
  • Wale, Seelöwen und Pinguine
  • Überquerung der Andenkette
  • Ruinen im Kakteenmeer
  • Übernachtung auf einem Weingut
  • Faszination Atacama-Wüste
  • Lange Distanzen, staubige Strassen, grossartige Erlebnisse
  • Reiseerfahrung in Südamerika und Spanisch-Kenntnisse von Vorteil
Chile 13 Tage, Privatreise

Der Süden Chiles

  • Kombination Seenregion und Patagonien
  • Historische Siedlungsstätten
  • Ursprüngliche Landschaft entlang der Carretera Austral
  • Bizarre Felsformationen
  • Imposanter Torres del Paine-Nationalpark
  • Paradies für Wanderer
Chile, Patagonien 14 Tage, Mietwagenreise

Südliche Carretera Austral

  • Wenig bereiste Gegend des nördlichen Patagoniens
  • Höhepunkte der südlichen Carretera Austral
  • Flüsse und Seen in den schönsten Blaus
  • Dorf auf Stelzen
  • Am Ende der Strasse
  • Guanakos im Valle Chacabuco
  • Abstecher nach Argentinien
Chile, Osterinsel 4 Tage, Privatreise

Abstecher auf die Osterinsel

  • Heimat der Rapa Nui
  • Magische Steinskulpturen
  • Kleine Insel mit grosser Geschichte
  • Sagen und Mythen eines vergessenen Volks
  • Strand, Palmen und Felsklippen
  • Eintauchen in die Kultur der Einheimischen

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Reiseexpertinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

058 702 60 45

Montag – Freitag: 10.00h – 12.00h & 14.00h – 16.00h

Beratungen ausserhalb der Öffnungszeiten sind mit Termin gerne persönlich oder telefonisch möglich. 

Sie finden auf unserer Webseite nicht genau Ihre Wunschreise?

Offerte jetzt anfragen

Weitere Informationen: Katalog bestellen | Team | Nachhaltigkeit

Beliebte Regionen Chile

Gut zu wissen

Klima

Chile kann das ganze Jahr hindurch bereist werden. Das Land erstreckt sich vom 18. bis zum 55. Breitengrad und weist infolge dieser gewaltigen Nord-Süd-Ausdehnung ganz unterschiedliche Klimazonen auf. Gemeinsam ist allen Zonen der Einfluss des kalten Humboldtstromes. So haben Orte mit dem gleichen Breitengrad wie Rom Sommertemperaturen, die nicht höher liegen als am Nordkap. Die Jahreszeiten sind denen Europas entgegengesetzt. Die besten Reisezeiten sind wie folgt:

Santiago de Chile/Zentralchile:
Oktober bis April. Von Mai bis September eher kühlere Temperaturen und mehr Niederschläge.

Patagonien/Feuerland:
Oktober bis April. Die Temperaturen steigen kaum über 20°C, nachts können sie auf 0°C fallen. In diesen Monaten ist es oft sonnig und klar, jedoch stets windig.

Seenregion:
Oktober bis April. Die Temperaturen steigen sehr selten über 25°C, nachts kann es kühl werden (10°C).

Norden:
Ganzjährig bereisbar. Es herrschen typische Wüstenbedingungen mit hohen Tages- und tiefen Nachttemperaturen. Im Januar und Februar kann es vereinzelt zu Niederschlägen kommen.

Osterinsel:
Ganzjährig bereisbar. Subtropisches Klima mit zum Teil hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. April und Mai sind die regenreichsten, Juli und August die kühlsten Monate.

Sprache

Spanisch ist die offizielle Landes sprache. Obwohl man sich in grösseren Städten und touristischen Einrichtungen auch in Englisch verständigen kann, ist es vor allem auf dem Land von Vorteil, über Grundkenntnisse in Spanisch zu verfügen.

Zeitverschiebung

Chile gehört zu einer einheitlichen Zeitzone, die in zwei verschiedene Perioden aufgeteilt ist. Im Sommer (April–Oktober) beträgt die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Chile –5 Std. und im Winter (Oktober–April) –4 Std.