Aktuelle Informationen zu Kapazitätsengpässen in Mittel- und Südamerika

Aktuelle Informationen zu Kapazitätsengpässen

Norden
Perlen des Nordens

Rundreise Perlen des Nordens

1. TAG: LIMA – HUARAZ
Fahrt von Lima nach Huaraz (3080 m). Auf dem Weg besuchen Sie die heilige Stadt von Caral, welche eine der ältesten Siedlungen des Kontinents ist. Huaraz ist die zweitgrösste Stadt der peruanischen Anden und Ausgangsort für Trekking-Touren und andere Outdoor-Aktivitäten.

2. TAG: CHAVIN DE HUANTAR
Tagesausflug zur Ruinenstätte Chavin de Huantar, Zeuge der ältesten südamerikanischen Kultur. Mehrere Gebäude und Plattformen sind durch unterirdische Gänge, Rampen und Treppen miteinander verbunden. In dieser Region vollzogen Jäger und Sammler den wichtigen Schritt zu sesshaften Ackerbauern. Sie bauten Tempelanlagen und verzierten diese mit Steinmetzkunst.

3. TAG: HUASCARAN-NATIONALPARK
Tagesausflug in die traumhafte Berglandschaft des Huascaran-Nationalparks, welcher nach dem majestätischen Vulkan Huascaran (6768 m), dem höchsten Berg Perus, benannt ist. Sie können entlang der Lagunen von Llanganuco spazieren oder Sie begeben sich auf eine anstrengende Wanderung zur türkisfarbenen Lagune 69 auf 4600 m, welche in schroffe Felswände eingebettet ist.

4. & 5. TAG: HUARAZ – TRUJILLO
Tagesfahrt an die Küste nach Trujillo mit Halt bei den Tempelanlagen von Sechin. Am folgenden Tag entdecken Sie die bedeutendsten Überreste der Moche-Kultur: Chan Chan, die grösste aus Lehmziegeln erbaute Stadt Amerikas, und die geheimnisvolle Mond- und Sonnenpyramide. Das Mittagessen erfolgt im pittoresken Fischerdorf Huanchaco.

6. & 7. TAG: TRUJILLO – CHICLAYO
Kurz nach Trujillo besichtigen Sie den Tempelkomplex El Brujo und gelangen dann der Küste entlang nach Chiclayo. Am nächsten Tag Besuch des Tals der Pyramiden von Tucume. Der imposante architektonische Komplex der Lambayeque-Kultur besteht aus 26 Lehmziegelpyramiden. Danach begeben Sie sich zur Sipan-Pyramide, einem der prächtigsten Gräber der Welt. Im Museum Tumbas Reales dann bestaunen Sie die Fundstücke aus dem Grab des Herrn von Sipan.

8. TAG: WEITERREISE
Unsere Empfehlung: verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Nordperu am Strand von Mancora (ca. 5.5 Stunden Fahrt). Ansonsten Transfer zum Flughafen Chiclayo und individuelle Weiterreise.

Reise-Erlebnis

  • Natur und Kultur
  • Von Meereshöhe auf über 3000 Meter
  • Weisse Bergriesen
  • Wanderung entlang Hochlandlagunen
  • Zeugnisse der Chavin-, Moche- und Lambayeque-Kulturen
  • Verlängerungsmöglichkeit Mancora
Art der Rundreise

Privatreise

Reisedauer

8 Tage

Hinweis
  • Privatreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Täglich ab Lima bis Chiclayo
  • Beste Reisezeit: April bis Oktober
3255 Preis pro Person
ab CHF
Offerte anfragen merken

Leistungen

Inbegriffene Leistungen
  • Unterkunft in Mittelklasshotels.
  • Frühstück, 5 Mittagessen/Lunch-Box.
  • Transfers/Ausflüge mit lokaler, Deutsch sprechender Reiseleitung.
Nicht inbegriffene Leistungen
  • Übrige Mahlzeiten und Getränke.
  • Optionale Ausflüge.
  • Trinkgelder.

Hinweise

Sollten Sie sich auf eine Wanderung zur Laguna 69 begeben wollen, muss ein weiterer Tag in Huaraz gebucht werden.

Preise & Abreisedaten

Weitere Informationen zu unseren Preisen und Abreisedaten finden Sie in unserem iPaper.

Preisliste (gültig 01.01.2022-31.12.2022)

Offertenanfrage Perlen des Nordens

8 Tage, Privatreise ab CHF 3255

Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier können Sie sich eine massgeschneiderte Offerte oder ein Angebot erstellen lassen.

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten

Haben Sie Fragen zu diesem Angebot?

Unsere Mittel- und Südamerika-Kennerinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

058 702 60 45

Montag - Freitag: 10-12 Uhr und 14-16 Uhr

Weitere Rundreisen in Norden