Aktuelle Informationen zum Corona-Virus sowie Erreichbarkeit von Dorado Latin Tours

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Reiseziel
Quito und Hochland

Quito und Hochland Reisen

Quito, die auf 2850 m gelegene Hauptstadt Ecuadors, ist von 14 aktiven Vulkanen umgeben. In der Ferne sieht man den fast perfekten Kegel des Cotopaxi, der höchste aktive Vulkan der Welt (5897 m). Das Quito umgebende Hochland lockt mit kühlen Nebelwäldern, tiefen Kraterseen, traditionellen Haciendas und bunten Märkten. Man triff t auf kleine Hochlanddörfer, bunt gekleidete Einheimische und wollige Lamas. Die «Strasse der Vulkane», wie die Strecke in den Süden auch genannt wird, führt durch eine Art Patchwork-Landschaft in eine Gegend des ewigen Frühlings. Die für viele schönste Stadt Ecuadors, Cuenca, fasziniert durch ihre pittoreske Altstadt mit den engen kopfsteingepflasterten Gassen und prachtvollen Kolonialgebäuden.

Dorado Inside

Oswaldo Guayasamin (1919–1999) gilt als einer der bedeutendsten Künstler Südamerikas. Mit seinen Werken schockierte der Sohn eines Indigenen und einer Mestizin in den 1940er Jahren das Establishment Ecuadors. Sein Leitspruch, den er seinen Landsleuten vor Augen hielt, war: «Ihr habt fast alle indianisches Blut in den Adern, steht dazu». Guayasamin hat sich nie seiner Herkunft geschämt. Heute kann man in seiner einstigen Residenz in Quito einen grossen Teil seines Schaffens besichtigen.

Dorado Latin Tours

Dorado Latin Tours

Ihre Reise-Expertinnen

Wir sind Ihre Spezialisten für Mittel- und Südamerika. Lassen Sie sich jetzt zu Ihrer Traumreise beraten: info@dorado-latintours.ch

Quito und Hochland - unsere Angebote

8 Suchergebnisse
Ecuador, Quito und Hochland 5 Tage, Privatreise

Schätze des Nordens

  • Marktbesuch und Zugfahrt
  • Übernachtungen in traditionellen Haciendas
  • Farbenfrohes Marktleben
  • Der Zug der Freiheit
  • Legenden des Hochlandes
  • Grüne Täler zwischen mächtigen Vulkanen
Ecuador, Quito und Hochland 9 Tage, Mietwagenreise

Strasse der Vulkane

  • Entdeckungen in der Hauptstadt
  • Riesige, schneebedeckte Vulkane
  • Heimat der Rosen
  • Abenteuer Teufelsnase
  • Koloniale Perle Cuenca
  • Vom Hochland an die Küste
  • Interessiert an einem Trekking? Erkundigen Sie sich nach den Programmen.
Ecuador, Quito und Hochland 3 Tage

Mashpi Lodge

  • Paradies für Vogel- und Naturliebhaber
  • Farne, Bromelien und Orchideen
  • Erfrischung mitten im Dschungel
  • Schwebe-Bahn «Dragon Fly»
  • Minimalistische Architektur in überwältigender Natur
  • Abstecher vom kargen Hochland in dichte Vegetation
Ecuador Quito und Hochland

Casa Gangotena

5

Das charmante, in einem geschichtsträchtigen Herrenhaus erbaute Boutique-Hotel Casa Gangotena ist um einen zentralen, lichtdurchfluteten, mit einem Glasdach versehenen Innenhof angelegt und kombiniert Renaissance-Stil mit neu-klassischen Elementen. Die zentrale Lage an der Plaza San Francisco ist ...

Ecuador Quito und Hochland

Illa Experience Hotel

4.5

Künstler, Schriftsteller und Musiker sind in Quitos Stadtviertel San Marcos zuhause und das seit Generationen. Es ist die perfekte Kulisse für das Erlebnishotel Illa Experience. Das Wort Experience steht für erleben: Quito erleben, seine Kultur kennen lernen. So werden neben dem klassischen ...

Ecuador Quito und Hochland

Hacienda Zuleta

4

Die im Jahre 1691 erbaute Hacienda Zuleta liegt eingebettet in eine hügelige Landschaft, umgeben von Eukalyptus-Bäumen. Räume und Ausstattung der Hacienda sind inspiriert durch die Tradition und die Kultur des Landes. Sie verfügt über einen der exklusivsten Reitställe des Landes, neben kurzen ...

Ecuador Quito und Hochland

Hacienda Piman

3.5

Das Grundstück der Hacienda Piman befindet sich seit 1680 im Besitz einer einflussreichen ecuadorianischen Familie. Erst vor wenigen Jahren wurde das Anwesen renoviert, erweitert und dem Touristen zugänglich gemacht. Inmitten eines grossen Gartens gelegen, umgeben von hohen Bäumen, überzeugt die ...

Ecuador Quito und Hochland

Hacienda San Agustin de Callo

3.5

Am Fusse des Cotopaxi-Vulkans befindet sich die Hacienda San Agustin de Callo, deren Geschichte bis ins 15. Jhdt. zurückreicht. Damals befand sich hier eine Tempelanlage der Inkas, die später von Augustinermönchen übernommen wurde. Beim Bau der Hacienda wurden die noch bestehenden Inka-Ruinen in die ...

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Reiseexpertinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

058 702 60 45

Montag – Freitag: 10.00h – 12.00h & 14.00h – 16.00h

Beratungen ausserhalb der Öffnungszeiten sind mit Termin gerne persönlich oder telefonisch möglich. 

Sie finden auf unserer Webseite nicht genau Ihre Wunschreise?

Offerte jetzt anfragen

Weitere Informationen: Katalog bestellen | Team | Nachhaltigkeit