Aktuelle Informationen zum Corona-Virus sowie Erreichbarkeit von Dorado Latin Tours

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Argentinien
Höhepunkte des Nordens

Rundreise Höhepunkte des Nordens

1. TAG: BUENOS AIRES
Ankunft in Buenos Aires. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Argentiniens mit ihren vielen verschiedenen Facetten. Eine davon ist der Tango: bei einer Dinner-Show können Sie sich von diesem Tanz begeistern lassen.

2. TAG: BUENOS AIRES – SALTA
Flug nach Salta, in den Nordwesten des Landes. Am Nachmittag entdecken Sie die Kolonialstadt, welche von ihren Bewohnern liebevoll «La Linda – die Schöne» genannt wird. Nach dem Rundgang besichtigen Sie das interessante archäologische Museum MAAM.

3. TAG: SALTA – CAFAYATE
Die heutige Fahrt führt durch die Quebrada del Obispo, über die Passhöhe Piedra del Molino bis in den Los Cardones-Nationalpark mit seinen riesigen Kandelaberkakteen. Mittagessen im kleinen Städtchen Cachi, welches von einer majestätischen Berglandschaft umgeben ist. Auf der legendären Ruta 40 geht die Reise weiter in südlicher Richtung. Sie fahren durch die Dörfer Seclantas, Molinos und Angastaco sowie die unvergleichliche Quebrada de las Flechas. Am Abend erreichen Sie Cafayate. Der Hauptort der Valles Calchaquies ist von Andengipfeln und Weingärten umgeben.

4. TAG: CAFAYATE – SALTA
Am Vormittag begeben Sie sich auf einen Stadtrundgang durch Cafayate. Anschliessend Rückfahrt nach Salta durch die Quebrada de las Conchas mit ihren eigenartigen, bizarren Felsformationen. Höhepunkte bilden die zwei grössten Schluchten El Anfi teatro sowie La Garganta del Diablo.

5. TAG: SALTA – PURMAMARCA
Hoch hinaus, bis auf 4170 m, geht die heutige Fahrt! Durch die malerische Quebrada del Toro gelangen Sie ins staubige Bergbaustädtchen San Antonio de los Cobres. Ca. 20 km vor San Antonio befindet sich das eindrückliche Bahn-Viadukt La Polvorilla, als Wendepunkt des «Zugs in die Wolken» bekannt. Durch die Puna geht es weiter bis Salinas Grandes und über die Cuesta de Lipan bergab nach Purmamarca.

6. TAG: PURMAMARCA – SALTA
Tagesausflug in die farbenprächtige Bergwelt der Humahuaca-Schlucht. Bunte Berge umgeben malerische Dörfer mit Häusern aus getünchten Luftziegeln und historische Kapellen. In Maimara bewundern Sie die «La Paleta del Pintor – die Palette des Malers».

7. TAG: SALTA – IGUAZU
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die Gassen, setzen Sie sich in eines der vielen Cafés oder geniessen Sie den Blick auf die Stadt vom Cerro San Bernardo. Am Nachmittag Flug nach Iguazu.

8. TAG: IGUAZU
Heute begeben Sie sich auf die argentinische Seite der imposanten Iguazu-Wasserfälle. Die insgesamt 275 Fälle bieten eine atemberaubende Demonstration von Schönheit und ungebändigter Kraft. Sie besichtigen die «Garganta del Diablo – den Teufelsschlund» und entdecken vom oberen und unteren Rundweg die verschiedenen Perspektiven auf das viele Wasser. Nach der gemeinsamen Besichtigung haben Sie Zeit zur freien Verfügung und kehren dann zum Hotel zurück.

9. TAG: IGUAZU – BUENOS AIRES
Fahrt über die Grenze nach Brasilien, wo sich Ihnen eine unvergessliche Panoramasicht auf die Fälle bietet. Anschliessend Rückkehr nach Argentinien und Flug nach Buenos Aires.

10. TAG: INDIVIDUELLE WEITERREISE
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei einem späten Abflug haben Sie die Möglichkeit, einen Ausflug in die argentinische Pampa zu machen und ein typisches Asado (Barbecue) zu geniessen. Individuelle Weiterreise.

Reise-Erlebnis

  • Facettenreiches Buenos Aires
  • Koloniale Schätze im Nordwesten
  • Malerische Dörfer
  • Farbenprächtige Bergwelt
  • Ein Meer aus Kakteen
  • Wein-Hauptstadt Cafayate
  • Im Bann des Wassers
  • Weitere Argentinien-Gruppenreisen im Angebot. Verlangen Sie die Details.
Art der Rundreise

Gruppenreise

Reisedauer

10 Tage

Hinweis
  • Gruppenreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • An fixen Terminen (siehe Preisliste), ab/bis Buenos Aires
  • Mindestens 2 Personen, maximal 15 Personen
  • Beste Reisezeit: April bis Dezember
1270 Preis pro Person
ab CHF
Offerte anfragen merken

Leistungen

Inbegriffene Leistungen
  • Unterkunft in nach Wahl Mittel- (Variante Standard) oder guten Mittel- und Erstklasshotels (Variante Deluxe).
  • Frühstück, 1 Abendessen.
  • Transfers/Ausflüge in Gruppe mit nach Wahl lokaler, Deutsch sprechender Reiseleitung oder mehrsprachiger Reiseleitung. Die Reisen finden zeitgleich statt, werden aber separat voneinander geführt. Mehrsprachige Reiseleitung bedeutet, dass die Reise in maximal zwei der Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch geleitet werden. Die Flüge sind unbegleitet.
Nicht inbegriffene Leistungen
  • Inlandflüge Buenos Aires–Salta–Iguazu–Buenos Aires (ca. CHF 720, Stand April 2021).
  • Übrige Mahlzeiten und Getränke.
  • Optionale Ausflüge.
  • Trinkgelder.

Preise & Abreisedaten

Weitere Informationen zu unseren Preisen und Abreisedaten finden Sie in unserem iPaper.

Preisliste (gültig 01.01.2020-31.12.2021)

Offertenanfrage Höhepunkte des Nordens

10 Tage, Gruppenreise ab CHF 1270

Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier können Sie sich eine massgeschneiderte Offerte oder ein Angebot erstellen lassen.

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten

Haben Sie Fragen zu diesem Angebot?

Unsere Mittel- und Südamerika-Kennerinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

058 702 60 45

Montag - Freitag: 10-12 Uhr und 14-16 Uhr

Weitere Rundreisen in Argentinien