skip to Main Content

Estancia ist der argentinische Begriff für Grossgrundbesitz, Fazenda das brasilianische Pendant und Haciendas sind in den weiteren Ländern Lateinamerikas zu finden.

Nur wenige dieser einst landwirtschaftlichen Betriebe sind noch in ihrer ursprünglichen Funktion tätig, sondern wurden in oftmals sehr komfortable Unterkünfte umgewandelt. Die Vergangenheit ist aber ein wichtiger Bestandteil des Erlebnisses; Fotos, alte Gegenstände und zum Teil auch die Geschichten der Gastgeber geben einen Einblick in vergangene Zeiten.

In Argentinien und Brasilien gibt es noch einige so genannte «aktive» Estancias und Fazendas, wo auch heute noch Gauchos am Werk sind und wo man einen Einblick in die Viehzucht und Landwirtschaft des 21. Jahrhunderts erhält.

Wir beraten Sie gerne persönlich und zeigen Ihnen die schönsten authentischen regionalen Unterkünfte. 

Authentische Unterkünfte in Mittel- & Südamerika

Traumhotel: Hotel Sazagua

Hotel Sazagua ****

Kolumbien, Pereira: Etwas ausserhalb (ca. 15 Fahrminuten) von Pereira, an ruhiger Lage.

Finca Narbona ****

Die zu den «Relais & Châteaux»-Hotels gehörende Finca Narbona ist viel mehr als nur Lodge. Nämlich auch Weinkellerei, Bauernhof und Restaurant und dies inmitten von Weinreben.

Hacienda Uayamon ****(*)

Mexiko: In tropischer Vegetation gelegen, ca. 30 Fahrminuten südlich der Stadt Campeche. Merida erreicht man in ca. 2 Fahrstunden, Cancun in ca. 5 Fahrstunden.

Estancia la Bamba ****

Die mit Sorgfalt renovierte Estancia La Bamba, zu den «Relais & Châteaux-Hotels» gehörend, ist im Besitz eines polobegeisterten Franzosen.

Estancia Nibepo Aike ***

Träumen Sie von einem Aufenthalt auf einer patagonischen Farm? Dann lernen Sie die Estancia Nibepo Aike kennen.

Estancia Santa Maria ***

Auf der rund 2500 ha grossen Estancia Santa Maria sind auch heute noch Gauchos am Werk.
Back To Top