skip to Main Content

Mietwagenrundreise «Unbekanntes Costa Rica»

1. Tag: San Jose
Ankunft in San Jose und Zeit zur freien Verfügung.

2. & 3. Tag: San Jose – Selva Bananito 
Busfahrt nach Bananito an die Karibikküste. Mit dem Geländewagen gelangen Sie dann auf einer holprigen Fahrt zur einfachen Dschungellodge. Abendessen bei Kerzenlicht. Am nächsten Tag haben Sie die Möglichkeit, einen Baum zu pflanzen, eine Wanderung oder einen Ausritt zu unternehmen.

4. Tag: Fahrt nach Puerto Viejo de Sarapiqui
Rückfahrt nach Bananito und Übernahme des Mietwagens. Nun geht es nach Puerto Viejo de Sarapiqui (175 km). Nehmen Sie an einer Schokoladen- oder Fledermaustour teil, besuchen Sie das Tirimbina-Reservat oder wagen Sie ein Rafting-Abenteuer.

5. Tag: Puerto Viejo – Boca Tapada
Fahrt nach Pital. Ab hier geht es auf Schotterstrassen weiter, vorbei an riesigen Ananasfeldern, kleinen Dörfchen und Landwirtschaftsbetrieben (60 km). In Boca Tapada lassen Sie den Mietwagen auf einem überwachten Parkplatz stehen und überqueren den San Carlos-Fluss mit dem Boot.

6. & 7. Tag: Maquenque Eco Lodge
Die nächsten Tage verbringen Sie in der Maquenque Eco Lodge, nur wenige Kilometer von der nicaraguanischen Grenze entfernt und mitten in einem 60 ha grossen Schutzgebiet. Begeben Sie sich auf eine Wanderung im dichten Regenwald, besuchen Sie eine örtliche Schule oder machen Sie eine Bootstour. Es erwarten Sie Tukane, Fischreiher, Eisvögel, Papageien, Schildkröten, Krokodile und Fledermäuse.

8. & 9. Tag: Maquenque – Tenorio-Nationalpark
Bootsfahrt zum Parkplatz und Weiterfahrt zum Tenorio-Nationalpark (140 km). Celeste bedeutet himmelblau auf Spanisch und der Fluss Rio Celeste glänzt in eben genau dieser Farbe. Grund dafür ist eine chemische Reaktion beim Zusammenfluss der Flüsse Celeste und Roble.

10. & 11. Tag: Rio Perdido Lodge
Im Landesinneren der Provinz Guanacaste machen Sie im tropischen Trockenwald den nächsten Halt (80 km). Der Ort eignet sich für alle, die Ruhe und Entspannung am natürlichen Thermalfl uss suchen. Aber auch Bikeund Canopy-Touren sind möglich.

12. – 14. Tag: Rio Perdido Lodge –  Nosara
Geniessen Sie einen Tag am Swimming-Pool oder machen Sie einen Strandspaziergang. Am nächsten Tag haben Sie erneut die Möglichkeit, Ihre Golfkenntnisse unter Beweis zu stellen. Der 18-Loch-Golfplatz Hacienda La Pinilla wurde vom Architekten Mike Young entworfen und bietet eine Herausforderung für Golfer jedes Niveaus.

15. & 16. Tag: Nosara – Isla Chiquita
Sie überqueren die Halbinsel Nicoya und gelangen kurz nach dem Fährhafen von Paquera zur winzigen Bucht Punta Cuchillos (160 km), wo Sie den Mietwagen abstellen. Eine kurze Bootsfahrt bringt Sie zur Insel Jesusita, auf welcher sich die Glamping-Lodge Isla Chiquita befindet. Sie schlafen in einem komfortablen Zelt mit allen Annehmlichkeiten. Besonders empfehlenswert ist eine abendliche Biolumineszenz-Bootstour, ein euchtendes Nachtspektakel.

17. Tag: Isla Chiquita – San Ramon
Am Vormittag empfi ehlt sich der Besuch des Curu-Nationalparks.  Anschliessend Fahrt mit der Fähre nach Puntarenas. Weiterfahrt ins Nebelwaldgebiet von San Ramon (80 km).

18. Tag: Im Nebelwald
Tag zur freien Verfügung in dieser schönen ländlichen Gegend. Geniessen Sie die frische Bergluft, erforschen Sie den Nebelwald oder besuchen Sie die biologische Forschungsstation.

19. Tag:San Ramon – San Jose
Rückfahrt nach San Jose und Mietwagenrückgabe (65 km). Individuelle Weiterreise.

Mietwagenrundreise
ab CHF 2740.-
19 Tage ab/bis San Jose

Reise-Erlebnis

  • Auf eigene Faust durch die Schweiz Zentralamerikas
  • Abseits der Touristenströme
  • Kerzenlicht im Dschungel
  • Abenteuer und Erholung
  • Himmelblauer Fluss Rio Celeste
  • Schätze der Pazifi kküste
  • Abenteuer Glamping-Lodge
  • Freie Wahl der Aktivitäten

Reise-Hinweis

  • Mietwagenrundreise ab dem 4. Tag, vorher Transfers/Ausfl üge in Gruppe
  • Täglich ab/bis San Jose
  • Beste Reisezeit: ganzes Jahr, viel Regen im Mai, September und Oktober
Back To Top