Überspringen zu Hauptinhalt

An Bord der «HONDIUS»

Die «Hondius» ist das neueste und fortschrittlichste Expeditionsschiff der Oceanwide Expeditions-Eismeerflotte. Das in Kroatien gebaute Schiff ist seit Sommer 2019 in den polaren Gewässern der Arktis und Antarktis unterwegs. Es ist das weltweit erste registrierte Polarklasse 6-Schiff, das die neuesten und höchsten Lloyd’s Register-Standards für eisverstärkte Kreuzfahrtschiffe erfüllt.

Fokus liegt wie bei allen Schiffen der Oceanwide Expeditions auf der Beobachtung der Tierwelt und der Erkundung des Naturraums. Eine schnelle Einschiffung auf die Schlauchboote wird durch zwei separate Gangways und einer zusätzlichen Indoor-Plattform gewährleistet. Diese wird auch für besondere Outdoor-Aktivitäten wie dem Kajak- und Tauchprogramms verwendet.

Das Schiff verfügt über ein Restaurant, eine Observation Lounge sowie einen Vortragsraum.

Die Unterkunft erfolgt in 82 Kabinen, welche wie folgt in sechs Kategorien aufgeteilt sind.
– 34 Bullaugen-Kabinen (Zweier-, Dreier-, Viererbelegung, ca. 12-18 m2)
– 14 Zweibettkabinen (ca. 12-14 m2)
– 11 Zweibettkabinen Deluxe (ca. 19-21 m2)
– 8 Superior-Kabinen (ca. 20-21 m2)
– 8 Junior Suiten (ca. 19-20 m2)
– 6 Grand Suiten mit Balkon (ca. 27 m2)
– 1 Hondius Suite (ca. 35 m2)

Technische Daten
Polarklasse 6 (entspricht 1A-Super), Baujahr 2019, Anzahl Passagiere 174. Zur Flotte von Oceanwide Expeditions gehören u.a. auch die MS Ortelius und MS Plancius.

Schiffsreise

Ausstattung

82 Kabinen mit Fenster oder Bullauge, Dusche/WC.

Schiffs-Informationen

Bordsprache: Englisch. Restaurant, Vortragsraum, Observation Lounge. Leihweise Gummistiefel.

Gerne geben wir Ihnen Datum, Preise und Detailinformationen auf Anfrage bekannt.