skip to Main Content

Andrea-Buser-970x467

Meine Lieblingsdestination

Guatemala war das erstes Land, welches ich in Südamerika bereist hatte und in welchem ich für ein paar Monate als Volontärin gelebt hatte. Es ist landschaftlich sehr vielfältig aber was mir vor allem in Erinnerung geblieben ist, sind die vielen Farben, die Lebendigkeit, die Musik und die Freundlichkeit der Menschen, welche mich herzlich aufgenommen haben.

Dieses Hotel gefällt mir besonders gut

Mein Lieblingshotel war ein schwimmendes Hotel, im Archipel der Galapagos. Am Abend wird man in den Schlaf geschaukelt und am nächsten Morgen wacht man wieder auf einer neuen Insel auf, wo man eine weitere, einzigartige Tierwelt der Galapagos entdecken kann.

Meine schönste Begegnung

Beim Walewatching in Puerto Lopez, in Ecuador, konnten wir einen Buckelwal und sein Junges hautnah verfolgen. Dieses Schauspiel der Natur, im Schiffsbug sitzend zu beobachten, war für mich unvergesslich.

Dieses Reiseerlebnis steht zuoberst auf der Wunschliste

Der Torres del Paine Nationalpark in Chile, mit seinen weiten Steppen, den tiefblauen Seen und den darin aufragenden Gipfeln steht als nächstes auf meiner Reiseliste.

Ohne dieses Souvenir fliege ich nicht heim

Oft kaufe ich etwas lokal Angefertigtes, sei es Schmuck ein Bild oder ein schönes Dekorationsstück für die Wohnung, welches mich an die Reise oder einen bestimmten Moment zurückerinnert.

Mein Geheimtipp

Die Ruhe beim Vulkan Cotopaxi. Wir waren vor unserem Aufstieg auf den Vulkan, ein paar Nächte in einem Refugio auf 4100 m.ü.M zur Akklimatisierung. Wem die Höhe nichts ausmacht, wird das majestätische dieses Vulkans, die menschenleere Gegend auf dieser Höhe und die Ruhe in sich aufsaugen.

Back To Top