Überspringen zu Hauptinhalt
Chil Mietwagenrundreise Südliche Carretera Austral
Chil Mietwagenrundreise Südliche Carretera Austral
Chil Mietwagenrundreise Südliche Carretera Austral
Chil Mietwagenrundreise Südliche Carretera Austral
Chil Mietwagenrundreise Südliche Carretera Austral
Chile Pura Patagonia
Chile Pura Patagonia
Chile Pura Patagonia
Chile Pura Patagonia
Argentina Patagonien
Argentina Patagonien
Chile Pura Patagonia
Chile Pura Patagonia
Chile Rundreise: Patagonia Overland
Coyhaique
Chil Mietwagenrundreise Südliche Carretera AustralChil Mietwagenrundreise Südliche Carretera AustralChile Pura PatagoniaChile Pura PatagoniaArgentina PatagonienChile Pura PatagoniaChile Rundreise: Patagonia Overland

Mietwagenrundreise «Südliche Carretera Austral»

1. Tag: Balmaceda – Coyhaique
Ankunft am Flughafen Balmaceda und Übernahme des Mietwagens. Fahrt in nördlicher Richtung nach Coyhaique, Hauptstadt der Region Aysen (55 km).

2. & 3. Tag: Coyhaique – Puerto Rio Tranquilo
Heute erwartet Sie eine spektakuläre Fahrt an den riesigen Lago General Carrera (220km). Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, am Nachmittag den Bootsausflug zur Marmor-Kathedrale, eine bizarre, vom Wasser modellierte Felsformation, zu unternehmen. Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Ausflug ins Valle Exploradores.

4. Tag: Puerto Rio Tranquilo – Caleta Tortel
Weiterfahrt auf der Carretera Austral nach Süden mit traumhafter Aussicht auf den See. Anschliessend folgen Sie dem türkisblauen Rio Baker bis zu seiner Mündung ins Meer. Sie sind in Caleta Tortel angelangt, einem kleinen Dorf auf Stelzen, idyllisch am Fjord gelegen. Es gibt hier keine Strassen, die Häuser sind über Holzstege miteinander verbunden. Sie parkieren das Auto und gelangen zu Fuss zu Ihrem Hotel (240 km).

5. & 6. Tag: Caleta Tortel – Villa O‘Higgins
Kurze Fahrt nach Puerto Yungay, wo Sie an Bord einer kleinen Fähre gelangen, welche Sie in ca. 45 Minuten über den Rio Mayo nach Rio Bravo bringt. Nun geht es weiter, bis Sie in Villa O’Higgins das südliche Ende der Carretera Austral erreicht haben. Weiter südlich geht es (noch) nicht. Hier, am Ende der Strasse und unweit der argentinischen Grenze, quartieren Sie sich in der Robinson Crusoe Lodge ein (155 km). Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die wilde, patagonische Landschaft zu entdecken.

7. Tag: Villa O’Higgins – Caleta Tortel
Fahrt nordwärts zurück nach Tortel. Je nach Fährverbindung kann diese Nacht auch gestrichen resp. vor dem Abstecher nach Villa O’Higgins eingeplant werden (155 km).

8. & 9. Tag: Caleta Tortel – Valle Chacabuco
Sie fahren zurück Richtung Lago General Carrera und geniessen die herrliche Umgebung aus einer anderen Perspektive. Kurz nach Cochrane biegen Sie in östlicher Richtung ins Valle Chacabuco ab. Was früher eine riesige Estancia war, wurde von Kristine und Douglas Tompkins in ein privates Naturschutzgebiet umgewandelt, den Parque Patagonia (260 km). Am nächsten Tag empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf den gut markierten Wanderwegen.

10. Tag: Valle Chacabuco – Los Antiguos
Sie folgen dem Valle Chacabuco Richtung argentinische Grenze und reisen über den Paso Roballos ins Nachbarland ein. Auf der abenteuerlichen Ruta 41 geht es dann zurück an den Lago General Carrera, welcher hier in Argentinien Lago Buenos Aires heisst.
Je nach Wetter- und Strassenverhältnissen ist der Umweg über die Ruta 40 nötig, wo Sie einen Stopp bei den Höhlenmalereien der Cueva de las Manos einlegen können. An der Grenze zu Chile liegt die bei einheimischen Touristen beliebte Ortschaft Los Antiguos, wo Sie die Nacht verbringen (320 km).

11. & 12. Tag: Los Antiguos – Lago General Carrera
Bei Chile Chico reisen Sie wieder nach Chile ein und folgen dem Südufer des Sees bis Puerto Guadal. Eine abwechslungsreiche Fahrt mit traumhaften Ausblicken auf den See und die schneebedeckten Berge am Horizont (120 km). Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Begeben Sie sich auf eine Wanderung, lernen Sie die Umgebung auf einem Ausritt kennen oder lassen Sie die Seele baumeln beim Anblick der glitzernden Pracht des Sees.

13. Tag: Lago General Carrera – Coyhaique
Heute begeben Sie sich auf die letzte Etappe Ihrer Reise und reisen via Puerto Rio Tranquilo zurück nach Coyhaique (280 km).

14. Tag: Coyhaique – Balmaceda
Fahrt zum Flughafen, Rückgabe des Mietwagens und individuelle Weiterreise (55 km).

 

 

Mietwagen-Rundreise
ab CHF 3085.-
14 Tage ab/bis Balmaceda

Reise-Erlebnis

  • Wenig bereiste Gegend des nördlichen Patagoniens
  • Höhepunkte der südlichen Carretera Austral
  • Flüsse und Seen in den schönsten Blaus
  • Dorf auf Stelzen
  • Am Ende der Strasse
  • Guanakos im Valle Chacabuco
  • Abstecher nach Argentinien

Reise-Hinweis

  • Mietwagenrundreise
  • Von Oktober bis April, täglich ab/bis Balmaceda
  • Beste Reisezeit: November bis April