Überspringen zu Hauptinhalt
Locro De Papas Aus Ecuador

Locro de papas aus Ecuador

Beim Locro handelt es sich um einen Eintopf, welcher in vielen Ländern Südamerikas, vor allem aber im Hochland der Anden, zubereitet wird. Anbei präsentieren wir Ihnen ein ecuadorianisches Rezept eines locro de papa, einer Kartoffelsuppe.

Zutaten:

  • 10 mittelgrosse Kartoffeln, geschält und in mittelgrosse Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 7 Tassen mit Wasser
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse geriebener Mozzarella
  • 1 Bund fein geschnittene Korianderblätter
  • eine Prise Salz

Vorgehen:

  • Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Geben Sie die Zwiebeln, die Knoblauchzehen und den Kreuzkümmel dazu. Unter ständigem Umrühren rund 5 Minuten anbraten.
  • Geben Sie die Kartoffeln dazu. Kochen Sie diese unter ständigem Umrühren ca. 5 Minuten mit.
  • Geben Sie das Wasser dazu. Kochen Sie die Kartoffeln weich. Mit einem Stabmixer können Sie die Kartoffeln anschliessend zu einem Brei verarbeiten, bis Sie eine cremige Masse haben (es darf auch noch ein paar grössere Stücke drin haben).
  • Reduzieren Sie die Hitze. Mischen Sie die Milch darunter und köcheln Sie alles für weitere 5 Minuten.
  • Geben Sie das Salz dazu.
  • Mischen Sie den Käse darunter und die Korianderblätter.
  • Servieren Sie die Suppe. Alternativ können Sie Avocado-Stücke als Dekoration hinzufügen.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPAM Schutz *