Aktuelle Informationen zum Corona-Virus sowie Erreichbarkeit von Dorado Latin Tours

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Reiseziel
Peru

Peru Reisen

Viele geheimnisvolle Geschichten ranken sich um das bergige Land am Pazifik. Entlang der Küste, im Bergland der Anden und im Regenwald stösst man auf Mythen und Sagen uralter Kulturen. Peru hält einzigartige Entdeckungen bereit. Monumentale Bauwerke in der Stadt Cuzco, die Linien von Nazca und natürlich die mächtige Ruinenstätte Machu Picchu geben der Wissenschaft bis heute ungelöste Fragen auf. Aber auch landschaftlich hat Peru einiges zu bieten. Die Andenbergkette mit ihren mächtigen, über 6000 m hohen Berggipfeln durchzieht das Land und überwältigt mit tiefen Canyons. An der Küste entlang ziehen sich Wüstengebiete, schöne Strände, fruchtbare Flusstäler und exotische Trockenwälder. Im Osten trifft man auf dichten Urwald in einzigartigen Naturschutzgebieten, die den Reisenden mit einer aussergewöhnlichen Biodiversität in Flora und Fauna erwarten.

Peru - unsere Angebote

6 Suchergebnisse
Peru Süden

Hotel Inkaterra La Casona

4.5

Exklusives Boutique-Hotel der «Relais & Châteaux»-Kette. Bei der Restaurierung dieses aus dem 16. Jhdt. stammenden Herrschaftshauses – einst Sitz der spanischen Eroberer und deren Nachkommen – wurde dem historischen Erbe voll und ganz Rechnung getragen. Das einzigartige Konzept und die gediegene ...

Peru Süden

Sol & Luna Lodge & Spa

4

Das Urubamba-Tal: wer nach Machu Picchu will, muss hier vorbei. Es lohnt sich jedoch, innezuhalten und einige Tage in diesem attraktiven Tal zu verbringen. Das Hotel Sol & Luna, zur «Relais & Châteaux»-Kette gehörend, ist dafür idealer Ausgangspunkt. Neben der Hotellerie kümmert sich die Vereinigung ...

Peru Süden

Explora Valle Sagrado

4.5

Die beliebte chilenische Hotelkette Explora eröffnete Mitte 2016 ihr erstes Hotel ausserhalb von Chile und zwar im Urubamba-Tal, im «heiligen Tal der Inkas». Das Hotel Explora Valle Sagrado bietet stilvolles Ambiente, komfortable Unterkunft und einzigartige Ausflüge in Kleingruppen unter ...

Peru Süden

Inkaterra Machu Picchu Pueblo Hotel

4

Das beliebte Hotel-Dörfchen liegt in Aguas Calientes, am Fusse von Machu Picchu. Die weiss gestrichenen Häuschen (Casitas) liegen malerisch inmitten einer üppigen Natur und laden zum erholsamen Verweilen ein. Bei der Innendekoration fasziniert die gekonnte Mischung von präkolumbischem und modernem ...

Peru Süden

Hotel Titilaka

4.5

Ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie beim Aufenthalt im modernen Hotel Titilaka am Ufer des Titicaca-Sees. In der zu den «Relais & Châteaux»-Hotels gehörenden Unterkunft laden gemütliche Räume mit Panorama-Fenstern dazu ein, den Blick in die unendliche Weite schweifen zu lassen, dorthin, wo ...

Peru Regenwald

Inkaterra Reserva Amazonica

Die traditionelle Lodge liegt in einem privaten Naturreservat direkt am Tambopata-Fluss, eingebettet in eine faszinierende Natur. Eine fantastische Möglichkeit, das peruanische Amazonasgebiet zu entdecken, ohne auf einen gewissen Komfort verzichten zu müssen. Zu den Inkaterra-Unterkünften in Peru ...

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Reiseexpertinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

058 702 60 45

Montag – Freitag: 09.00h – 12.30h & 14.00h – 17.30h

Beratungen ausserhalb der Öffnungszeiten sind mit Termin gerne persönlich oder telefonisch möglich. 

Sie finden auf unserer Webseite nicht genau Ihre Wunschreise?

Offerte jetzt anfragen

Weitere Informationen: Katalog bestellen | Team | Nachhaltigkeit

Beliebte Regionen Peru

Gut zu wissen

Klima

Peru befindet sich in der tropischen Zone, das Klima wird jedoch durch den Humboldtoder Perustrom gemässigt. Grundsätzlich kann Peru das ganze Jahr bereist werden, als beste Reisezeit gelten jedoch die Monate zwischen April und November.

Die besten Reisezeiten sind wie folgt:

Lima/Küste:
Ganzjährig bereisbar. Von Mai bis September hängt meist Nebel über der Küste, Garua genannt. Praktisch kein Regen während des ganzen Jahres.

Anden:
April bis November. Meist sonnige, klare Tage und blauer Himmel, jedoch kann es in der Höhe ziemlich kalt werden. Von Dezember bis März niederschlagsreich, was zum Teil zu Erdrutschen führen kann.

Regenwald:
Ganzjährig bereisbar. Es herrscht feuchtheisses Klima mit häufigen Regenfällen und grosser Luftfeuchtigkeit. Die grösste Niederschlagsmenge fällt von November bis Mitte März. Im Norden ist der Dschungel ganzjährig heiss, während im Süden ab und zu kalte Winde, so genannte Friajes, wehen. Die Friajes treten meist zwischen Mai und August auf, die Temperaturen liegen dann zwischen 8°C und 12°C.

Sprache

Spanisch ist die offizielle Landes sprache. Obwohl man sich in grösseren Städten und touristischen Einrichtungen auch in Englisch verständigen kann, ist es vor allem auf dem Land von Vorteil, über Grundkenntnisse in Spanisch zu verfügen. In vielen Gegenden Perus werden indigene Sprachen wie Quechua und Aimara gesprochen.