Aktuelle Informationen zum Corona-Virus sowie Erreichbarkeit von Dorado Latin Tours

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Reiseziel
Galapagos

Galapagos Reisen

Imposante Echsen kreuzen gemächlich den Weg, zentnerschwere Seelöwen liegen faul am Strand, Riesenschildkröten kriechen langsam vorbei. Was für ein einzigartiges, traumhaft schönes Naturparadies sind die verzauberten Inseln des Galapagos-Archipels! Sie befinden sich fast 1000 km westlich von der Küste Ecuadors, mitten im Pazifik. Die Inselgruppe besteht aus ca. 14 grösseren und über 100 kleineren bis winzigen Inseln, von welchen nur eine Handvoll bewohnt sind. Am besten erkundet man dieses lebendige Naturkundemuseum mit dem Schiff. Katamarane, Motoryachten, Segelboote oder moderne Kreuzfahrtschiffe bringen die Besucher zu den schönsten Plätzen der Inseln.

Dorado Inside

Ein Liebling aller Galapagos-Besucher ist der Blaufusstölpel mit seinen auffälligen, schlumpfblauen Füssen. Der Farbton ist ein Indiz für die Gesundheit der Tiere. Je erfolgreicher die Vögel bei der Jagd nach Fisch sind, desto intensiver ist das Blau. Nimmt ein Blaufusstölpel zu wenig Nahrung auf, so lässt seine Fussfarbe nach und als Konsequenz verringern sich seine Paarungschancen. Beim Blaufusstölpel hält der geschlossene Bund der Ehe übrigens in der Regel ein ganzes Vogelleben lang.

Dorado Latin Tours

Dorado Latin Tours

Ihre Reise-Expertinnen

Wir sind Ihre Spezialisten für Mittel- und Südamerika. Lassen Sie sich jetzt zu Ihrer Traumreise beraten: info@dorado-latintours.ch

Galapagos - unsere Angebote

3 Suchergebnisse
Ecuador Galapagos

Galapagos Safari Camp

4

Inspiriert durch die afrikanische Safari-Tradition, bieten die auf einer hölzernen Plattform konstruierten Zelte des Galapagos Safari Camp maximalen Komfort und vermitteln ein unvergleichliches Naturerlebnis. Eine kreative Küche verwöhnt den Gast mit hauseigenen Produkten von Tier, Feld und Garten. ...

Ecuador Galapagos

Finch Bay Galapagos Hotel

4

Das sympathische Finch Bay Eco Hotel begeistert mit seiner idealen Lage direkt am Meer. Umweltfreundliche Materialien, innovative Wiederverwertungsprogramme sowie die Nutzung von natürlichen Lichtquellen wurden konsequent in die Hotel-Infrastruktur integriert. Das Hotel wurde bereits mehrere Male ...

Ecuador Galapagos

Pikaia Lodge

5

Die zu den «Small Luxury Hotels of the World» gehörende Pikaia Lodge befindet sich im Hochland der Insel Santa Cruz, mit atemberaubenden Blicken auf den weiten Ozean. Sie besticht durch ihre aussergewöhnliche Architektur sowie den erstklassigen Komfort und Service. Die Ausflüge zu den nahe gelegenen ...

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Reiseexpertinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

058 702 60 45

Montag – Freitag: 10.00h – 12.00h & 14.00h – 16.00h

Beratungen ausserhalb der Öffnungszeiten sind mit Termin gerne persönlich oder telefonisch möglich. 

Sie finden auf unserer Webseite nicht genau Ihre Wunschreise?

Offerte jetzt anfragen

Weitere Informationen: Katalog bestellen | Team | Nachhaltigkeit

Gut zu wissen

Klima

Die Galapagos-Inseln sind ganzjährig bereisbar und es gibt eigentlich keine «beste Zeit», um die Inseln zu besuchen.

Aufgrund der Einwirkung zweier Meeresströmungen unterscheidet man auf Galapagos zwei Jahreszeiten: von Dezember/Januar bis Mai/Juni, wenn der Panamastrom «El Niño» warmes Wasser bringt, ist Regenzeit. Bis auf gelegentliche tropische Regenschauer ist es während dieser Zeit warm und sonnig. Die Lufttemperaturen liegen bei durchschnittlich 27°C, die Wassertemperaturen betragen etwa 25°C.
Die Trockenzeit dauert von Juli bis Dezember. In dieser Zeit ist es häufig diesig und die Wassertemperatur ist niedriger; es regnet selten, kann aber windig sein. Dabei wird es im Hochland der Inseln sehr feucht, an der Küste ist es heiss und trocken. Verantwortlich hierfür ist der kalte Humboldtstrom, der unter den Einfluss des Südostpassats gerät und kaltes Wasser in den Bereich des Archipels führt. Das Zusammenspiel von kaltem Wasser und tropisch-heisser Luft bewirkt im Bergland eine starke Wolken- und Nebelwirkung. Die Folge daraus ist feiner Nieselregen. Die Temperaturen der Luft liegen bei durchschnittlich 21°C (August/September), die Wassertemperaturen können bis auf unter 20°C fallen.

Sprache

Spanisch ist die offizielle Landessprache. In den wenigen Orten auf den Galapagos-Inseln sowie während der Kreuzfahrt kann man sich auch auf Englisch verständigen.