skip to Main Content

Land der unendlichen Himmel

Argentinien, das Silberland (abgeleitet vom lateinischen argentum = Silber). Ein Land mit grosser Natur und Kultur, hervorragenden Weinen, saftigen Steaks und passionierten Menschen. Ein Land, welches Freiheit, Lebensgefühl und Abenteuer verspricht. Neben Tango, Fussball und Patagonien bietet Argentinien noch viele andere Schönheiten wie bspw. Sumpfgebiete, Dschungel, fantastische Tierwelten, Hochland und Salzwüsten. Einzigartige landschaftliche Kontraste: von den unermesslichen Ebenen der Pampa im Osten zu der beeindruckenden Gebirgskette im Westen und von der kontrastreichen Natur im Norden zum endlosen Eis im Süden Patagoniens. Argentinien ist das Land der Immigranten: Spanier, Italiener, Deutsche, Russen und Personen aus diversen anderen Nationen haben sich in der Hoffnung auf ein besseres Leben hier niedergelassen und dabei die argentinische Kultur stark geprägt.

Planen Sie Ihre nächste Argentinien Reise mit Dorado Latin Tours. Ihr Wunsch nach einer massgeschneiderten Traumreise wird bei uns Wirklichkeit.

Beratung

Unsere erfahrenen Reise-Spezialisten beraten Sie telefonisch oder persönlich im Reisebüro in Zürich-Altstetten.
Telefon: 058 702 60 45

Argentinien Reiseberichte

Spannende Reiseberichte von unseren Mitarbeitern.

Wandern in Patagonien

Reisebericht: Wandern in Patagonien

Schon wieder haben wir Patagonien im Visier, als es um die Planung der diesjährigen Reise geht.
Argentinien Reisen Dorado Latin Tours

Von Mondlandschaften und Rebbergen

Wir sind jedoch nicht primär wegen dem Wein nach Argentinien gereist, sondern wir fahren mit unserem Mietwagen von Mendoza, dem Hauptanbaugebiet des Malbec‘s nach Salta, eine Region, welche ursprünglich durch den Torrontés-Wein bekannt wurde.

Zauber des Hochlands

Drei Kameras und sieben Objektive habe ich auf diese Reise in den Nordwesten Argentiniens mitgenommen– und der Auslöser steht nie still. Welche eine Fülle an Fotomotiven es hier gibt, besser könnte es nicht sein.
Argentinien Rundreise: Faszination Küste und Ruta 40

Traumstrasse Ruta 40

5‘225 km lang ist sie, die berühmte Ruta Nacional 40, welche Argentinien auf der Süd-Nord-Route erschliesst.

Argentinien Angebote, unsere Highlights

Sämtliche Reisen auf unserer Webseite sind lediglich Vorschläge und Anregungen, gerne stellen wir Ihnen Ihre Traumreise individuell zusammen. Weitere Argentinien Angebote finden Sie auch in unserem Katalog.

Sie finden auf der Webseite nicht Ihre Wunschreise? Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Programm zusammen. Hier können Sie Ihre Offerte anfragen.

Bahia Bustamante Lodge ***

Rund 80 000 ha gross ist das Privatgrundstück von Bahia Bustamante und abgesehen vom kleinen Weiler gibt es hier nur Seelöwen, See-Elefanten, Pinguine und Meeresvögel.

Hosteria Helsingfors ***(*)

Ein Hauch von Pioniergeist liegt in der Luft! Eine komfortable Lodge mit wunderbarer Aussicht auf den Lago Viedma und die Andenbergkette.

Vinas de Cafayate Wine Resort ***(*)

Argentinien. Cafayate ist der Hauptort der traumhaft schönen Calchaquies-Täler und bekannt für den guten Wein und die…

Hotel Club Frances ****

Buenos Aires ist ein Schmelztiegel verschiedener Völker und Nationen und so sind auch diverse französische Einflüsse in der Stadt zu entdecken. Wie auch im charmanten Hotel Club Frances, ein Schmuckstück voller Geschichte und Details.

Palacio Duhau – Park Hyatt Buenos Aires *****

Das im beliebten Viertel Recoleta gelegene Hotel Palacio Duhau – Park Hyatt Buenos Aires passt bestens zur historisch hochinteressanten Stadt Buenos Aires, indem es die klassischen Linien seiner geschichtlichen Vergangenheit mit modernem Design verbindet.

Estancia la Bamba ****

Die mit Sorgfalt renovierte Estancia La Bamba, zu den «Relais & Châteaux-Hotels» gehörend, ist im Besitz eines polobegeisterten Franzosen.

Estancia Nibepo Aike ***

Träumen Sie von einem Aufenthalt auf einer patagonischen Farm? Dann lernen Sie die Estancia Nibepo Aike kennen.

Estancia Santa Maria ***

Auf der rund 2500 ha grossen Estancia Santa Maria sind auch heute noch Gauchos am Werk.

Estancia Colome ****

Die Estancia Colome ist Teil des Weingutes Bodega Colome der schweizerischen Hess Group. Dieses befindet sich…

Hotel Madero ****(*)

Wo einst verfallene Lagerhäuser die vier Becken des alten Hafens von Buenos Aires säumten, pulsiert heute das moderne Herz der Hauptstadt.

Rundreise «Von Walen und Pinguinen»

Rundreise in Argentinien. Privatreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung. 5 Tage ab/bis Trelew.

Mietwagenrundreise «Talampaya und Valle de la Luna»

Reise-Erlebnis: Hauptstadt der wichtigsten Weinregion, Fotostopp beim Bergriesen Aconcagua, 6959 Meter hoch!, Von Flamingos bevölkerte Laguna Brava, Raue, einsame Bergwelt, Weltnaturerbe Talampaya und Ischigualasto
Argentinien Araukarien und Vulkane

Mietwagenrundreise «Araukarien und Vulkane»

Reise-Erlebnis: Ferienparadies Nahuel Huapi-See, Abstecher nach Chile ins «Land der Mapuche», Pudergezuckerte, kegelförmige Vulkane, Natürliche Thermalquellen und türkis schimmernde Seen, Kondore im Atuel-Canyon, Weinregion Mendoza
Argentinien Fernweh Patagonien

Mietwagenrundreise «Bei Fernweh: Patagonien»

Reise-Erlebnis: Pinguine, Wale, See-Elefanten und Seelöwen, Algenproduktion in Patagonien, Wanderungen im Fossilienwald, Endlose Ruta 40, Unbekannter Perito Moreno-Nationalpark, Imposante Bergspitzen Fitz Roy und Cerro Torre, Einer der bekanntesten Argentinier: der Perito Moreno-Gletscher
Argentinien Awasi Iguazu

Awasi Iguazu *****

Seit Februar 2018 ist das Hotel Awasi Iguazu geöffnet! Die Luxusoase im atlantischen Regenwald liegt in unmittelbarer Nähe der prächtigen Iguazu-Wasserfälle, innerhalb eines privaten Reservats.
Costa Rica Lapa Rios

Lapa Rios Lodge ****

Die komfortable Dschungel-Lodge Lapa Rios befindet sich an der äussersten Spitze der Osa-Halbinsel, umgeben von dichtem Regenwald. Sie ist an Hanglage gebaut und bietet einen traumhaften Blick aufs Meer, genauer auf die Stelle, wo der Golfo Dulce auf den Pazifik trifft.

Regionen in Argentinien

Argentinien: Nordosten - Iguazu Falls

Argentinien – Nordosten

Der Nordosten ist ein subtropisches Dschungel- und Sumpfgebiet, satt an faszinierender Flora und Fauna. Die Hauptattraktion sind die berühmten Iguazu Wasserfälle, mit ihren 275 Fällen eines der eindrücklichsten Naturschauspiele der Welt. Doch dies sind nicht die einzigen Wasserfälle in der Provinz Misiones. Der Zugang zu den abgelegenen Mocona-Fällen ist etwas beschwerlich, dafür aber werden sie auch nur von wenigen Touristen aufgesucht.
Argentinien: Nordwesten - Nevados de Cachi

Argentinien – Nordwesten

Abwechslung sowie landschaftliche und kulturelle Höhepunkte erwarten den Reisenden in dieser Gegend Argentiniens, welche in touristischer Hinsicht die Provinzen Tucuman, Salta und Jujuy umfasst. Kontrastreich geht es zu und her: bizarre Schluchten, ausgedehnte Hochebenen, Salzwüsten und schneebedeckte Andengipfel gehen abrupt in subtropische Nebelwälder und fruchtbare Täler über.
Argentinien: Zentralregion - Unusual rock formations

Argentinien – Zentralregion

Unter dem Namen Cuyo, was in der Sprache der indigenen Ureinwohner «Land der Wüsten» bedeutet, vereinen sich die Provinzen San Luis, San Juan, La Rioja und Mendoza. Heute blühen hier die grössten Obstplantagen und gedeihen die besten Weine Argentiniens. Das Reich der Inkas dehnte sich bis hierhin aus, weshalb man auf Ruinen antiker Dorfgemeinschaften und Festungsanlagen trifft.
Argentinien: Seenregion - Nahuel Huapi See

Argentinien – Seenregion

Argentiniens Seenregion gehört zum nördlichen Teil Patagoniens und trägt den Übernahmen «Schweiz Südamerikas». Doch auch wenn es hier ebenfalls viele Seen, Berge und Wälder gibt, befindet man sich immer noch in Argentinien, was einem spätestens beim Anblick der reitenden Gauchos oder der imposanten Vulkane bewusst wird. Insgesamt vier Nationalparks, über hundert türkisfarbene Seen und Lagunen ziehen sich durch dichte grüne Bergwälder. Die schneebedeckten Spitzen der Anden vervollständigen die fantastische Kulisse.
Argentinien: Patagonien - Route 40 nähe Lago Argentino

Argentinien – Patagonien

Wild und unbändig erstreckt sich Patagonien bis zum südlichen «Ende der Welt». Ein scheinbar endloses Gebiet aus Eis, Stein, Gräsern und Wind, über das sich zerfetzte Zuckerwatte-Wolken schieben. Patagonien erzählt Geschichten von Ureinwohnern, Entdeckern, Visionären und Pionieren.
Argentinien: Buenos Aires - Skyline

Argentinien – Buenos Aires

Die Hauptstadt Argentiniens liegt am Rio de la Plata und verzaubert den Besucher mit ihren facettenreichen Stadtvierteln: San Telmo, die Hochburg des Tangos, La Boca mit den bunt bemalten Häusern, das elegante Viertel Recoleta mit Strassencafés und dem Mausoleum von Evita Peron, das trendige Palermo mit Galerien und grossen Grünflächen. Nur rund 35 km nördlich taucht man in eine andere Welt ein, ins riesige Delta des Tigre Flusses. Auf Wasserwegen gelangt man zu den unzähligen Inseln.

Reisekatalog

Bestellen sie unseren ausführlichen Reisekatalog bequem nach Hause oder stöbern Sie online durch unsere Angebote.

Mehrfachauswahl ist mit der Taste Ctrl möglich.

Argentinien Wissenswertes

Beste Reisezeit

Buenos Aires: Oktober bis März. Von April bis August eher kühlere Temperaturen.

Patagonien/Feuerland: November bis März. Die Temperaturen steigen kaum über 20° C, nachts können sie auf 0° C fallen. In diesen Monaten ist es allerdings oft sonnig und klar, jedoch stets windig.

Seenregion: November bis März. Die Temperaturen steigen sehr selten über 25° C. Nachts kann es kalt werden (10° C).

Zentralregion: November bis April.

Nordwesten: April bis November. Diese Monate fallen in die Trockenzeit. Zwischen Dezember und März ist mit Niederschlägen zu rechnen.

Nordosten: Ganzjährig schwüles, subtropisches Klima.

Karte

Essen & Trinken

Argentinien ist für sein Rindfleisch weltberühmt. Und dies zu Recht. Rindfleischgerichte in allen Variationen, mit Vorliebe gegrillt, beherrschen jede Speisekarte. Ein Asado besteht aus einer ganzen Reihenfolge von verschiedenen Fleischstückchen. Als weitere Spezialität gelten die Empanadas (gefüllte Teigtaschen) oder die Dulce de leche (Karamellmilch). Zweifellos ist auch der Einfluss europäischer Einwanderer deutlich zu spüren. So sind Restaurants mit spanischen oder italienischen Spezialitäten überall zu finden. An erster Stelle auf der einheimischen Getränkepalette steht der Matetee, der aus getrockneten Blättern des Yerba-Strauches gewonnen wird. Heute haben aber auch argentinische Weine oder lokales Bier einen grossen Stellenwert im Getränkeangebot.

Einreisebestimmung

Für die Einreise nach Argentinien (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Währung

Die Währung Argentiniens ist der Argentinische Peso (ARS). 100 ARS = CHF 12.– (Stand Dezember 2014). Wir empfehlen USD oder CHF in bar mitzunehmen, die Sie an den meisten Orten wechseln können. Mit einer Travel-Cash- oder EC-Karte können Sie an vielen Geldautomaten Bargeld beziehen. Kreditkarten werden in den grösseren Hotels sowie den meisten Restaurants und Geschäften akzeptiert. Für Trinkgelder oder Reisen in abgelegene Gebiete sollte man auf jeden Fall Lokalwährung in kleinen Einheiten oder USD-Noten mit sich tragen.

Impfung

Für Argentinien sind keine Impfungen obligatorisch. Bitte beachten Sie, dass bei der Einreise aus anderen lateinamerikanischen Ländern eine Gelbfieberimpfung obligatorisch sein kann. Folgende Impfungen werden generell empfohlen: Gelbfieber, Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A. Weitere Informationen finden Sie unter: www.safetravel.ch.

Sprache

Spanisch ist die offizielle Landessprache. Obwohl man sich in grösseren Städten und touristischen Einrichtungen auch in Englisch verständigen kann, ist es vor allem auf dem Land von Vorteil, über Grundkenntnisse in Spanisch zu verfügen.

Zeitdifferenz

Im Sommer (April–September) beträgt die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Argentinien –5 Std. und im Winter (Oktober–März) –4 Std.

Back To Top