skip to Main Content
Kolumbien: Anden Und Tiefland
Kolumbien: Anden Und Tiefland Cathedral Of Bogota - Kolumbien

Kolumbien – Anden und Tiefland

Bogota, die auf 2640 m gelegene Hauptstadt des Landes, wird durch einen chaotischen, sympathischen Mix aus futuristischer Architektur, verschiedensten Kulturen, kolonialen Bauwerken und erstklassigen Museen charakterisiert.

Die Anden Kolumbiens erstrecken sich von Norden nach Süden im zentralen und westlichen Teil des Landes. Schneebedeckte Berge wachen majestätisch über Hochebenen und fruchtbaren Tälern. Einer der besten Kaffees der Welt wird hier angebaut. Auch die Wurzeln des Landes finden sich in den Anden. Überreste einer der faszinierendsten Kulturen der westlichen Welt sind in San Agustin gefunden worden.

Südöstlich der Andenkordillere dann dichter, undurchdringlicher Regenwald, welcher sich mit dem Amazonasgebiet von Brasilien und Peru verbindet.

Ausgangspunkt für Touren in die exotische Tier- und Pflanzenwelt ist die am Dreiländereck Kolumbien–Peru–Brasilien gelegene Stadt Leticia. Weiter nördlich geht der Dschungel in ein ausgedehntes Savannengebiet über, welches sich bis zum Orinoco, der natürlichen Grenze zu Venezuela, zieht.

Dorado Inside

Es erfordert viel Geschick, eine Portion Geselligkeit, Lebensfreude und… Schwarzpulver. Die Rede ist von Tejo, einem der beliebtesten Spiele in Kolumbien. Dabei muss eine Scheibe, der Tejo, in einen 20 m entfernten, 15 cm grossen Kreis geworfen werden, an dessen Ränder sich Schwarzpulvertaschen befinden. Ziel des Wettkampfes ist es, diese zu treffen, so dass sie explodieren. Der Zeitvertrieb gilt als Nachfolge eines Indianerspiels. Die Ureinwohner verwendeten dabei eine schwere Goldplatte, die Turmequé. Im Laufe der Zeit wurde diese durch Stein- und Metallplatten ersetzt.

Anden und Tiefland Angebote, unsere Highlights

Rosario Islands - Kolumbien

Rundreise «Kultur, Kaffee, Karibik»

Reise-Erlebnis: «Goldene Vergangenheit» im Museo de Oro, kulturelle Schatzkammer Villa de Leyva, im Land des Kaffees, geheimnisvolle San Agustin-Kultur, Karibiktraum Islas Rosario.
Traumhotel: Hotel Sazagua

Hotel Sazagua ****

Kolumbien, Pereira: Etwas ausserhalb (ca. 15 Fahrminuten) von Pereira, an ruhiger Lage.

Beratung

Unsere erfahrenen Reise-Spezialisten beraten Sie telefonisch oder persönlich im Reisebüro in Zürich-Altstetten.
Telefon: 058 702 60 45

Regionen in Kolumbien

Tayrona - Kolumbien

Kolumbien – Küstenregion

Die Pazifikküste Kolumbiens ist eine exotische, artenreiche und herrlich unberührte Gegend. Kilometerlange, einsame Strände erwarten den Besucher. Die artenreiche Region beheimatet schätzungsweise 2000 endemische Pflanzenarten und eine unglaubliche Vielzahl Vogel- und Amphibienarten. Die Anden gehen hier in üppige Regenwaldvegetation über, um dann auf den Pazifik zu stossen. Von Juli bis November können auf Bootsausflügen Wale beobachtet werden.
Kolumbien: Anden Und Tiefland

Kolumbien – Anden und Tiefland

Die Anden Kolumbiens erstrecken sich von Norden nach Süden im zentralen und westlichen Teil des Landes. Schneebedeckte Berge wachen majestätisch über Hochebenen und fruchtbaren Tälern. Einer der besten Kaffees der Welt wird hier angebaut. Auch die Wurzeln des Landes finden sich in den Anden. Überreste einer der faszinierendsten Kulturen der westlichen Welt sind in San Agustin gefunden worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPAM Schutz *

Back To Top