skip to Main Content
Reisebericht Chile: Faszination Gletscher
Reisebericht Chile: Faszination Gletscher Reisebericht Chile: Faszination Gletscher Reisebericht Chile: Faszination Gletscher Reisebericht Chile: Faszination Gletscher Reisebericht Chile: Faszination Gletscher

Faszination Gletscher

Gletscher im unberührten Patagonien

Ich bin gespannt: bald werde ich zahlreiche Gletscher aus nächster Nähe bestaunen können! Gross werden sie sein und sich vor meinen Augen in unterschiedlichen Formen und Farben präsentieren. Ich erwarte eine atemberaubend schöne Landschaft und Eisberge in vielen Blautönen.

Nach der Einschiffung in Puerto Natales erkunde ich unser Schiff, die Skorpios III, wo ich die nächsten vier Tage verbringen werde. Auf fünf Decks befinden sich 49 Kabinen mit privatem Bad. Rund 110 Passagiere hätten Platz, bei meiner Abreise gegen Ende der Saison sind wir nur noch 40 Gäste.

Ausflugsboot der Skorpios III

Ausflugsboot

Am frühen Abend legt das Schiff ab und bewegt sich Richtung Norden, durch die südpatagonischen Kanäle. Am nächsten Morgen erreichen wir in der Früh den Amalia-Gletscher, den ich vom Schiff aus in seiner ganzen Schönheit bewundern kann. Bevor wir den Calvo-Fjord besuchen, geht es weiter zum El Brujo-Gletscher. Vier verschiedene Gletscher gibt es hier zu entdecken! Mit kleinen Motorbooten nähern wir uns den Eisriesen. Zurück an Bord geht die Reise weiter. Immer wieder hören wir das Krachen der kleinen Eisblöcke im Wasser. Einzelne Delfine begleiten uns auf unserer Fahrt durch die Fjorde, und Seelöwen sonnen sich auf einem Felsen.

Während unseres Aufenthalts auf der Skorpios III werden wir kulinarisch verwöhnt. Jeden Tag geniessen wir hausgemachte Kuchen, Gebäcke und Brote, köstliche Fischgerichte und zahlreiche andere Leckereien. An Bord herrscht eine angenehme familiäre Atmosphäre.

Als nächstes besuchen wir den Montañas-Fjord mit seinen fünf kleinen Gletschern. Beim Alsina-Gletscher fahren wir mit kleineren Erkundungsbooten tiefer in die Bucht hinein, um den prächtigen Gletscher und die beeindruckenden Berge, die ihn umringen, genauer beobachten zu können. Später begeben wir uns in der Nähe des Bernal-Gletschers an Land. Am felsigen Ufer gelangen wir auf einer kurzen Wanderung zum Fuss des Gletschers und können dort die frontalen und seitlichen Moränen betrachten.

Zu bald schon treten wir die Rückfahrt Richtung Puerto Natales an. Von Bord aus betrachte ich die letzten Gletscher und ziehe mich dann in die Kabine zurück, um mich für das letzte Abendessen, das Kapitäns-Dinner, umzuziehen. Noch während des Abendessens legen wir wieder am Hafen von Puerto Natales an. Nach einigen Tanzstunden und den letzten Stunden Schlaf auf der Skorpios III, kehren wir wieder zurück in die Zivilisation. Uns bleibt die Erinnerung an unvergessliche Stunden an Bord der Skorpios III und an die faszinierenden Gletscher im unberührten Patagonien.

Reiseempfehlung

Schiffsreise «Skorpio III»
4 Tage ab/bis Puerto Natales

Reise-Erlebnis
Kreuzfahrt zu den Gletschern des südlichen Eisfelds, Patagonische Kanäle, Fjorde und Gletscher, Natur pur und Komfort an Bord

Mehr über diese Reise erfahren…

Back To Top