skip to Main Content
Chile: Patagonien - Guanaco In Torres Del Paine National Park
Chile: Patagonien - Guanaco In Torres Del Paine National Park Chile: Patagonien - Torres Del Paine Chile: Patagonien - San Rafael Gletscher Gletscher, Patagonien Argentinien: Patagonien - Wild West Patagonia Argentinien: Patagonien - Route 40 Nähe Lago Argentino Chile: Patagonien - Guanaco In Torres Del Paine National Park Chile Rundreise: Chile In Seiner Ganzen Pracht Chile Rundreise: Carretera Austral

Chile – Patagonien

Freiheit und Weite – seit Jahrhunderten werden diese Worte verwendet, um den Mythos Patagonien zu beschreiben. Hier tummelten sich Forscher und Revolutionäre, hier wurden Geschichten und Legenden geschrieben. Hier gibt es mehr Schafe als Menschen und Wind, immer wieder Wind.

Die abenteuerliche, 1350 km lange Schotterstrasse Carretera Austral beginnt in Puerto Montt, zieht sich durch den dichten Dschungel Nordpatagoniens und führt die Reisenden vorbei an verschlungenen Fjorden und türkisfarbenen Seen, hängenden Gletschern und mehreren Nationalparks. Weiter im Süden werden die Kontraste in der Landschaft immer grösser. Mächtige Gletscher schieben sich vom patagonischen Eisfeld in tiefblaue Seen und den pazifischen Ozean.

Ein unvergesslicher Höhepunkt ist der Nationalpark Torres del Paine mit seinem beeindruckenden Bergmassiv. Auf Tageswanderungen, mehrtägigen Trekkings, Bootsfahrten, Ausritten oder auf Erkundungstouren mit dem Fahrzeug kann der Park entdeckt werden. Ausgangspunkt für Ausflüge in diese Region ist Punta Arenas. Hier beginnen auch die Kreuzfahrten, welche Abenteurer zum Beagle-Kanal, zum sturmumtosten Kap Hoorn und zu den Eisfeldern der Antarktis bringen. Ein unbekanntes Ziel ist die Insel Navarino, zwischen Feuerland und Kap Hoorn gelegen.

Patagonien Angebote, unsere Highlights

Sämtliche Reisen auf unserer Webseite sind lediglich Vorschläge und Anregungen, gerne stellen wir Ihnen Ihre Traumreise individuell zusammen. Weitere Chile Angebote finden Sie auch in unserem Katalog.

Sie finden auf der Webseite nicht Ihre Wunschreise? Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Programm zusammen. Hier können Sie Ihre Offerte anfragen.

Chile Rundreise: Drive-Sleep Carretera Austral

Mietwagenrundreise «Carretera Austral»

Reise-Erlebnis: Fähren anstelle von Strassen, menschenleere Gegenden, unbekannter Pumalin-Park, Faszination Gletscher, nördliches Patagonien auf eigene Faust.

Schiffsreise «Cruceros Australis» von Chile nach Argentinien

Reise-Erlebnis: Kombination Abenteuer und Komfort, Erlebnis Kap Hoorn, Pinguine, Seelöwen und Wale, Fjorde, Gletscher und Kanäle, von Chile nach Argentinien.
Chile Expedition: Skorpios III

Schiffsreise «Skorpios III»

Reise-Erlebnis: Kreuzfahrt zu den Gletschern des südlichen Eisfelds, Patagonische Kanäle, Fjorde und Gletscher, imposante Eismassen und beeindruckende Formationen, Natur pur und Komfort an Bord.

Mietwagenrundreise «Pura Patagonia»

Reise-Erlebnis: Versteckte Schönheiten in Nord- und Südpatagonien, unterwegs auf einsamen Strassen, der Zauber Patagoniens, Kombination Chile und Argentinien, Höhepunkte der Carretera Austral und Ruta 40.
Chile Rundreise: Chile In Seiner Ganzen Pracht

Rundreise «Chile in seiner ganzen Pracht»

Reise-Erlebnis: Mosaik der Höhepunkte Chiles, landschaftliche Gegensätze: Wüste und Eis, Kombination Norden, Seenregion, Patagonien Abstecher auf die Osterinsel, Natur pur im langen Land.

explora Atacama ****(*)

Chile, San Pedro de Atacama. In der Nähe von San Pedro de Atacama gelegen, ca. 20 Gehminuten vom Zentrum entfernt.
Chile Traumhotel: The Singular

Hotel The Singular Patagonia ****(*)

Chile, Puerto Natales: 5km ausserhalb von Puerto Natales. Ca. 115 km (ca. 2 Fahrstunden) vom Eingang des Nationalparks entfernt. Nach Punta Arenas gelangen Sie in 3 Fahrstunden.
Chile Traumhotel: Tierra Patagonia

Tierra Patagonia Hotel & Spa ****(*)

Chile, beim Nationalpark Torres del Paine: Am Lago Sarmiento, ca. 15 Fahrminuten vom Eingang des Paine-Nationalparks entfernt. Punta Arenas erreicht man in ca. 4.5 Fahrstunden.
Dorado Inside

Dorado Inside

Der Gründer der Bekleidungsfirmen North Face und Esprit, Douglas Tompkins, ist ein US-Millionär in edler Mission. Nachdem er seine beiden Firmen für eine Viertelmilliarde verkauft hat und entsprechend über das nötige Kleingeld verfügt, erwirbt er in Patagonien riesige Gebiete, um diese als Nationalparks zu schützen. Dazu gehört der Pumalin-Park in der Region der nördlichen Carretera Austral. Im letzten grossen zusammenhängenden Waldgebiet Chiles werden jährlich 300 000 Bäume und andere Gewächse angepflanzt. Weiter werden Arbeitsplätze für die einheimische Bevölkerung geschaffen.

Regionen in Chile

Chile: Norden - Moon Valley In Atacama

Chile – Norden

Der chilenische Norden beeindruckt zunächst mit seinen Dimensionen. Die enorme Ausdehnung der Wüsten und Halbwüsten, schier endlose, nur spärlich bewachsene Flächen und immer wiederkehrende Wellen von Kakteenhügeln oder Sanddünen kennzeichnen unter anderem diese Region. Aufgrund seiner riesigen Ausdehnung unterteilt sich der chilenische Norden in verschiedene Zonen. Als Norte Chico (kleiner Norden) wird das Gebiet zwischen Copiapo und La Serena bezeichnet. Es ist bekannt für einen der klarsten Sternenhimmel der Welt und beheimatet somit die wichtigsten Observatorien der südlichen Hemisphäre.
Chile: Seenregion - Osorno Vulkan

Chile – Seenregion

Eine Reise durch die Seenregion führt durch eine hügelige, grüne Landschaft mit tiefblauen Seen und schneebedeckten Bergen im Hintergrund, die auf den ersten Blick ein bisschen an die Schweiz erinnert. So wird diese Region auch die chilenische Schweiz genannt. Trifft man aber auf die ersten Vulkane, deren überzuckerte Bilderbuchkegel sich in den klaren Bergseen spiegeln, wird eindeutig klar, dass man sich an einem anderen, fernen Ort befindet. Zahlreiche Nationalparks mit tausendjährigen Wäldern stattlicher, fast urzeitlicher Bäume laden zum Wandern ein.
Chile: Santiago De Chile - San Cristobal

Chile – Santiago und Umgebung

Die chilenische Hauptstadt besticht durch historische Zeugnisse und moderne Bauten, ihr charmantes Künstlerviertel Bellavista und die eleganten Läden und hervorragenden Restaurants des Viertels Providencia. Die Zentralregion Chiles, die so genannte Region Metropolitana, hat mehr als nur die Millionenmetropole Santiago zu bieten. Nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt finden Naturfreunde eine vielfältige Flora und Fauna, können Wanderer und Bergsteiger einsame Gipfel erklimmen, Weinkenner ihrem Gaumen eine Freude bereiten und Erholungssuchende in den Seebädern nördlich von Viña del Mar und Valparaiso entspannen.
Chile: Patagonien - Guanaco In Torres Del Paine National Park

Chile – Patagonien

Freiheit und Weite – seit Jahrhunderten werden diese Worte verwendet, um den Mythos Patagonien zu beschreiben. Hier tummelten sich Forscher und Revolutionäre, hier wurden Geschichten und Legenden geschrieben. Hier gibt es mehr Schafe als Menschen und Wind, immer wieder Wind.
Chile Rundreise: Chile In Seiner Ganzen Pracht

Chile – Osterinsel

Land ist wenig, Meer überall, sagen die Einheimischen über die Osterinsel. Rapa Nui nennen sie die heroische Insel voller Mythen und Mysterien. Den gebräuchlichen Namen Osterinsel erhielt das kleine Eiland im Jahre 1722 vom Holländer Jacob Roggeveen, welcher an Ostern auf der Insel an Land ging.
Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPAM Schutz *

Back To Top