skip to Main Content

Besuch des Regenbogenberges Vinicunca

Besuch des Regenbogenberges Vinicunca

Erst kürzlich hat National Geographic den Vinicunca in Peru als einen der 100 schönsten Orte der Erde bezeichnet, welchen man unbedingt vor dem Ableben besucht haben sollte. Etwas besser bekannt ist der Vinicunca als «Regenbogenberg», und dieser macht seinem Namen wahrlich alle Ehre. Verschiedenfarbige Streifen zieren die Flanken des Berges. Diese Farben entstanden ursprünglich durch verschiedene Mineralien, welche sich über Jahrmillionen hier abgelagert haben. Der Regenbogenberg ist normalerweise die Hauptattraktion auf dem Ausangate-Trekking, welches entlang der Vilcanota-Bergkette führt. Es ist allerdings auch möglich, den Regenbogenberg auf einer Tageswanderung zu erleben. Die Hacienda Inkaterra Urubamba im heiligen Tal der Inkas, nimmt diese Wanderung nun neu in ihr Ausflugsprogramm auf. Noch vor Tagesanbruch, geht es los in Richtung Pampachiri, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung. Begleitet von einem erfahrenen Guide geht es nun Richtung Regenbogenberg. Unterwegs erleben Sie die einheimische Fauna und beobachten mit etwas Glück einige Vicuñas. Ein Picknick am Fusse der heiligen Berge, krönt dieses einmalige Erlebnis.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann rufen Sie uns an!  058 702 60 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPAM Schutz *

Back To Top