skip to Main Content

Gruppenreise «Best of Yucatan»

1.Tag: Chetumal
Sie werden in Ihrem Hotel in Cancun oder an der Riviera Maya abgeholt und starten die Reise zu den Höhepunkten der Halbinsel Yucatan. Ihr erster Stopp erfolgt bei der hoch über der Karibik erbauten Maya-Stätte von Tulum. Anschliessend fahren Sie zur Bacalar-Lagune, welche aufgrund ihrer verschiedenen Türkis- und Blautöne unter dem Namen «Lagune der sieben Farben» bekannt ist. An ihrem Ufer befindet sich die gleichnamige kleine Ortschaft. Nach einem Stadtrundgang haben Sie in der tiefblauen Cenote Azul, eine unterirdische Süsswassergrotte, die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad zu nehmen. Die Übernachtung erfolgt in Chetumal, kurz vor der Grenze zu Belize.

2. & 3. Tag: Palenque
Sie verlassen heute die Küstenregion und begeben sich landeinwärts zur von Palmenhainen eingerahmten Maya-Stätte Kohunlich. Eindrücklich sind die überdimensionalen Maskenköpfe des Sonnengottes, welche sich am Maskaronen-Tempel befinden. Auf der Weiterfahrt nach Palenque machen Sie einen kurzen Halt in der kleinen Maya-Stätte Chicanna. Die nächsten beiden Übernachtungen erfolgen in der Stadt Palenque, welche sich wenige Kilometer von der gleichnamigen archäologischen Stätte entfernt befindet. Am nächsten Tag begeben Sie sich frühmorgens in die mystische Tempelanlage, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Nach der Besichtigung des geheimnisumwobenen Tempels der Inschriften mit dem legendären Grab des Priesterkönigs Pacal unternehmen Sie einen Spaziergang durch den dichten Regenwald. Am Nachmittag steht dann eine Abkühlung auf dem Programm: bei den Wasserfällen von Agua Azul oder Misol-Ha, umgeben von tropischer Vegetation, ist eine Erfrischung möglich.

4. Tag: Campeche
Die heutige Fahrt führt dem Golf von Mexiko entlang, vorbei an idyllischen Fischerdörfern wie bspw. Champoton, bis nach Campeche, Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaats und UNESCO-Weltkulturerbe. Sie begeben sich auf einen Stadtrundgang durch die koloniale Altstadt mit ihren mächtigen Befestigungsanlagen, welche Campeche während der kolonialen Blütezeit vor den notorischen Piratenüberfällen schützen sollte.

5. Tag: Merida
An Zitrusplantagen vorbei gelangen Sie nach Uxmal, welche zu den schönsten präkolumbischen Anlagen Mexikos zählt. Sie bewundern die Pyramide des Wahrsagers und das Nonnenviereck, den Gouverneurspalast sowie die grosse Pyramide. Weiterfahrt an den Golf von Mexiko ins Fischerdorf Celestun. Auf einer Bootstour durch das Naturschutzgebiet entdecken Sie die rosafarbenen Flamingos, für welche diese Region bekannt ist. Am Nachmittag Fahrt nach Merida, die Hauptstadt des Bundesstaats Yucatan.

6. Tag: Chichen Itza
Auf einer Stadtrundfahrt entdecken Sie den kolonialen Charme Meridas und fahren dann weiter nach Izamal, welche aufgrund ihrer in goldgelb gestrichenen Häuser und Kirchen auch die «gelbe Stadt» genannt wird. Sie besuchen den Franziskaner-Konvent, die imposante Feuervogel-Pyramide sowie den landestypischen Markt und gelangen dann nach Chichen Itza, die grösste und bekannteste Maya-Stätte Yucatans.

7. Tag: Weiterreise
Am Vormittag besichtigen Sie die monumentale Stätte und UNESCO-Weltkulturerbe Chichen Itza. Der Besuch der Kukulkan-Pyramide, des Kriegertempels, des grössten Ballspielplatz Mexikos sowie des Observatoriums stehen auf dem Programm, bevor Sie die letzte Etappe Ihrer Reise antreten. Nach einem kurzen Stopp bei der Cenote Dzitnup gelangen Sie nach Cancun, wo die Gruppenreise endet. Verschiedene Badeferienorte an der Riviera Maya laden zu einigen Tagen gemütlichem Nichtstun am Strand ein. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Gruppenreise
ab CHF 1135.-
7 Tage ab/bis Cancun

Reise-Erlebnis

  • Geheimnisse der Mayas
  • Koloniale Schmuckstücke
  • Strände, Mangroven und Regenwald
  • Bootsfahrt zu Flamingos
  • Verschiedene Verlängerungsmöglichkeiten.

Reise-Hinweis

  • Gruppenreise mit Deutsch sprechender
    Reiseleitung
  • An fixen Terminen, ab/bis Cancun
  • Mindestens 2 Personen, maximal
    12 Personen
Back To Top