Überspringen zu Hauptinhalt
Musikband In Brasilien
Krabbe
Musikband In BrasilienKrabbe

Bereisbare Länder in Mittel- und Südamerika

In den meisten Ländern Mittel- und Südamerikas, welche wir bei Dorado Latin Tours anbieten, wird intensiv über die Wiedereröffnung der Länder für ausländische Touristen nachgedacht oder ist diese auch schon erfolgt. Aufgrund der hohen Fallzahlen der letzten Wochen sind Öffnungen jedoch auch bereits wieder rückgängig gemacht worden. Anbei finden Sie eine so aktuell wie mögliche Übersicht.

Bei Einreise aus Risikoländern (gemäss BAG-Liste): Wer mit dem Flugzeug in die Schweiz einreist, muss einen negativen PCR-Test vorweisen können (nicht älter als 72 Stunden). Nebst Vorweisen eines negativen PCR-Tests müssen Einreisende aus Risikoländern weiterhin in die Quarantäne von 10 Tagen. Die Quarantäne kann jedoch ab dem 7. Tag vorzeitig verlassen werden, falls ein negatives Resultat eines Antigen-Schnelltests oder PCR-Test vorliegt. Tests und Quarantäne auf eigene Kosten. 

Bei Einreise aus Nicht-Risiko-Ländern: Wer mit dem Flugzeug in die Schweiz einreist, muss zwei Antigen-Tests machen. Ein Test muss 24 Stunden vor Rückflug gemacht und im Ausland beim Check-in vorgewiesen werden. Die Kontrolle erfolgt vor dem Einsteigen ins Flugzeug. Wer positiv getestet wird, muss sich vor Ort in Quarantäne begeben. Den zweiten Antigen-Test müssen die Flugpassagiere unverzüglich nach der Einreise und nach Absprache mit der zuständigen kantonalen Behörde machen lassen. Tests und Quarantäne auf eigene Kosten. 

Folgende Länder sind für Touristen aus der Schweiz geöffnet und können bereist werden:

MITTELAMERIKA:

Belize:

  • Einreise nur über Luftweg möglich.
  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Die Belize Health App muss 72 Stunden vor Einreise heruntergeladen werden.
  • Zufällig ausgewählte Gesundheitskontrollen bei Einreise, dadurch möglicher zweiter Covid-19-Test auf Kosten des Reisenden (ca. USD 50.00 pro Person)

Costa Rica:

  • Kein Covid-19-Test nötig.
  • Für die Einreise nach Costa Rica sind folgende Punkte notwendig:
    – Ein epidemiologisches Online-Formular muss vorgewiesen werden.
    – Eine gültige internationale Krankenversicherung muss vorgewiesen werden. Mindestdeckung wie folgt:
    * USD 50‘000 medizinische Kosten auch bei Covid-19
    * USD 2‘000 für eventuelle Quarantänekosten

Guatemala:

  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Vor Einreise muss online ein Gesundheitspass ausgefüllt werden (https://sre.gt).

Mexiko

  • Kein Covid-19-Test nötig.
  • Bei der Einreise muss ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden.
  • Bei der Einreise muss eine gültige internationale Krankenversicherung vorgewiesen werden.
  • Wichtig: In Mexiko City und dem Bundesstaat Mexiko (Estado de Mexico) wurden die Vorschriften wieder verstärkt. Es dürfen nur die nötigsten Besorgungen erledigt werden. Restaurants bleiben geschlossen. Bitte erkundigen Sie sich bei uns bezüglich der Details.

Nicaragua:

  • Einreise nur über Luftweg möglich.
  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.

Panama:

  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Zusätzlich müssen alle Touristen bei Ankunft am Flughafen Tocumen einen Antigen-Test machen. Dieser kostet USD 50.00. Das Resultat wird ca. 30 Minuten später bekannt gegeben.
  • Bei der Einreise muss ein Gesundheitsformular ausgefüllt werden.

SÜDAMERIKA:

Brasilien (Achtung Quarantäne nach Rückkehr):

  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Bei der Einreise muss ein Krankenversicherungs-Nachweis vorgewiesen werden.
  • Weiter ist eine Gesundheitserklärung in ausgedruckter Form vorzulegen. Füllen Sie das Formular aus und nehmen Sie eine Kopie in gedruckter Form mit sich. (https://formulario.anvisa.gov.br/index.php/register/index?sid=39183)
  • Einreise nur über Luftweg möglich.
  • Brasilien befindet sich auf der BAG-Liste für Staaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko. Alle Personen, welche aus Brasilien in die Schweiz zurückkehren, müssen sich für 10 Tage in Quarantäne begeben.

Chile (Achtung Quarantäne nach Rückkehr):

  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Nach Einreise muss der Reisende sich für mindestens zehn Tage in Selbstisolation begeben. Ab Anfangs April müssen sich alle Einreisenden grundsätzlich in eine fünftägige Hotelquarantäne begeben. Während der fünftägigen Quarantäne wird ein PCR-Test durchgeführt. Wenn dieser negativ ausfällt, kann die Quarantäne in Selbstisolation beendet werden, anderenfalls erfolgt die Verlegung in eine staatliche Einrichtung. Die Kosten für die Quarantäne und den Test sind vom Reisenden selbst zu tragen.
  • Spätestens 48 Stunden vor Einreise muss online eine Gesundheitsdeklaration ausgefüllt werden (https://www.c19.cl/en.html)
  • Eine gültige internationale Krankenversicherung muss vorgewiesen werden mit einer Mindestdeckung von USD 30‘000 für medizinische Kosten bei Covid-19.
  • Einreise nur über Luftweg (Flughafen Santiago de Chile) möglich.
  • In den ersten 14 Tagen müssen Reisende täglich eine „electronic tracking form“ an chilenische Behörden übermitteln.
  • Wichtig: noch sind nicht alle Regionen für den Tourismus geöffnet. Bitte erkundigen Sie sich bei uns bezüglich der Details.
  • Chile befindet sich auf der BAG-Liste für Staaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko. Alle Personen, welche aus Chile in die Schweiz zurückkehren, müssen sich für 10 Tage in Quarantäne begeben.

Ecuador/Galapagos:

  • Für geimpfte Personen ist die Einreise ab sofort ohne Einschränkungen möglich (unter Vorbehalt). Für Galapagos benötigen alle Reisenden weiterhin einen negativen Covid-19-Test.
  • Alle weiteren Personen müssen bei der Einreise nach Ecuador einen negativen Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen. Für die Einreise nach Galapagos darf der negative Covid-19-Test nicht älter als 96 Stunden sein. Tests sind in Quito oder Guayaquil möglich.
  • Nach Ankunft werden zudem sporadisch Antigen-Schnelltests durchgeführt. Sollte ein solcher positiv ausfallen, muss sich der Betroffene in eine 10-tägige Quarantäne in einem von der Regierung vorgegebenen Hotel begeben.
  • Abgabe der Gesundheitsdeklaration (das Dokument wird im Flugzeug verteilt).
  • Nachweis einer Auslandskrankenversicherung.

Kolumbien:

  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 96 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Spätestens 24 Stunden vor Einreise muss online das Migrations-Formular ausgefüllt werden (https://www.migracioncolombia.gov.co/).
  • Vor Einreise muss eine Corona-App runtergeladen und der Gesundheitszustand informiert werden.

Peru (Achtung Quarantäne nach Rückkehr):

  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test oder ein negativer Antigen-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Nach Ankunft muss vor Ort ein weiterer Covid-19-Test oder ein Antigen-Test gemacht werden. Sollte ein solcher positiv ausfallen, muss sich der Betroffene in Isolation begeben.
  • Eine eidesstattliche Erklärung über die Gesundheits- und Geolokalisierungsgenehmigung ist obligatorisch, um die Erlaubnis zu erhalten, an Bord des Flugzeuges zu gehen, max. 72h vor Ankunft. Dies ist auf folgender Seite zu finden: https://e-notificacion.migraciones.gob.pe/dj-salud/
  • Peru befindet sich auf der BAG-Liste für Staaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko. Alle Personen, welche aus Peru in die Schweiz zurückkehren, müssen sich für 10 Tage in Quarantäne begeben.
Folgende Länder sind momentan noch nicht bereisbar für Schweizer Staatsbürger:

Bolivien:

  • Reisenden aus Europa ist die Einreise bis auf Weiteres untersagt.
  • Bei der Einreise muss ein negativer Covid-19-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorgewiesen werden.
  • Alle Reisenden aus Europa müssen sich bei Ankunft für 14 Tage in Quarantäne begeben.
  • Einreise nur über Luftweg möglich.

Argentinien 

Falkland-Inseln

Guyana

Suriname (Quarantäne von 10 Tagen nach Ankunft im Land)

Uruguay

Für die weiteren Länder Mittel- und Südamerikas möchten Sie uns bitte kontaktieren.

Wichtig: Grundsätzlich gilt, dass Kombinationen mit den Nachbarländern noch nicht oder nur erschwert möglich sind. Genauere Informationen wie bspw. allfällige Einschränkungen vor Ort, Maskenpflicht und weitere behördliche Auflagen teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit. Bitte beachten Sie, dass obige Informationen jederzeit und äusserst kurzfristig ändern können. 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

    1. Guten Tag. Danke für Ihre Mail. Die Informationen sind aktuell und werden täglich angepasst. Da sich Bestimmungen aber stündlich ändern können, verzichten wir darauf, ein genaues Datum hinzuschreiben. Beste Grüsse Cristina Schelbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPAM Schutz *