Meine Lieblingsdestination

Es gibt so viele tolle Orte und jeder hat seine ganz individuellen Besonderheiten. Jedoch zieht es mich immer wieder nach Costa Rica. Das kleine Land in Zentralamerika ist mit seiner unglaublich reichen Flora und Fauna mein persönliches Naturparadies. Auch die herzliche Art der «Ticos» und deren Umweltbewusstsein tragen dazu bei, dass ich mich dort wohl fühle. Speziell Nosara ist mir sehr ans Herz gewachsen. Die Strände Playa Guiones und Playa Pelada laden zu Strandspaziergängen, Surfen oder Erholen ein. Zudem ist d ein sensationelles Yoga-Mekka.

Dieses Hotel gefällt mir besonders gut

Die Lagarta Lodge in Nosara auf der Nicoya-Halbinsel in Costa Rica. Sie liegt von Dschungel umgeben, erhöht über den zwei Flüssen Rio Nosara und Rio Montaña. Dadurch hat man einen fantastischen Ausblick auf den Strand und den Pazifik – die Sonnenuntergänge sind atemberaubend. Im eigenen Naturschutzgebiet der Eco-Lodge können Erkundungstouren unternommen werden.

Meine schönste Begegnung

Ein unvergessliches und faszinierendes Erlebnis war für mich das Beobachten von Meeresschildkröten. In Playa Ostional, an der Pazifikküste von Costa Rica, hatte ich das grosse Glück gleich beide Natur-Spektakel zu erleben: Die Eier-Ablage der ausgewachsenen Schildkröten sowie das Schlüpfen der Baby-Schildkröten.

Dieses Reiseerlebnis steht zuoberst auf der Wunschliste

Ganz zuoberst auf meiner Wunschliste steht Brasilien. Dieses riesige Land mit seinen vielen Facetten ist für mich noch eher unbekannt. Ein Aufenthalt in einer Dschungel-Lodge im Amazonas-Gebiet wäre ein absoluter Traum. Aber auch der Nordosten mit seiner unendlichen Küste, den Sanddünen oder auch die Tafelberglandschaft der Chapada Diamantina im Landesinnern reizen mich sehr. Und natürlich darf auch ein Besuch in Rio de Janeiro bei einer Brasilien-Reise nicht fehlen.

Ohne dieses Souvenir fliege ich nicht heim

Am liebsten nehme ich ein schönes Schmuckstück von einem lokalen Designer oder Künstler mit nach Hause. Immer wenn ich es dann trage, erinnere ich mich an die Reise zurück.

Mein Geheimtipp

Nicaragua! Ein tolles Land mit bezaubernden Kolonialstädten wie Granada und Léon, zahlreichen Vulkanen, Traumstränden und sehr gastfreundlichen Menschen. Auf der Insel Ometepe, welche auf dem grössten Süsswasser-See Zentralamerikas liegt, scheinen die Uhren noch etwas langsamer zu ticken.